Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kandel - OT Höfen: Sschwerer Verkehrsunfall an einem unbeschrankten Bahnübergang

Kandel - OT Höfen: Sschwerer Verkehrsunfall an einem unbeschrankten Bahnübergang

Archivmeldung vom 21.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Polizei Wörth
Bild: Polizei Wörth

Nach ersten Ermittlungen war der am Verkehrsunfall beteiligte, mit 132 Fahrgästen besetzte Nahverkehrszug auf der Fahrt von Winden nach Kandel, als ein Transporter vom Ortsteil Kandel-Höfen aus kommend über den unbeschrankten Bahnübergang fuhr und von dem Zug erfasst wurde.

Bild: Polizei Wörth
Bild: Polizei Wörth

Eine Vollbremsung des Zugführers konnten den Zusammenstoß nicht verhindern, der Transporter wurde etwa 30 Meter vom Bahnübergang weggeschleudert und blieb auf dem Dach liegen. Der Nahverkehrszug kam etwa 500 Meter nach dem Aufprall zum Stillstand. Unter den Fahrgästen befand sich auch eine Schulklasse der IGS Kandel. Der Fahrer des Transporters wurde zwar schwer, allerdings nicht lebensgefährlich verletzt.

Außer ihm wurden noch sechs Fahrgäste verletzt, einer davon schwer. Durch den Aufprall wurde die vordere Achse des Nahverkehrszugs aus den Gleisen gehoben und beschädigte bis zum Standort des Zugs das Gleisbett. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Im Einsatz waren neben der Polizei ein Rettungshubschrauber mit Notarzt und sieben Rettungswagen, die die Verletzten in umliegende Krankenhäuser verbrachten. Die Feuerwehr Kandel war mit sechs Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort. Sie leistete technische Hilfe, indem der Zugang zum Nahverkehrszug freigeschnitten und befestigt wurde. Weiterhin wurde eine Erstbetreuung der Fahrgäste durchgeführt. Die Bahnstrecke zwischen Winden und Kandel ist wegen Bergungsarbeiten noch gesperrt. Auskünfte über die Dauer der Sperrung kann die Bahn AG geben.

Quelle: Polizeidirektion Landau (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krokus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige