Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Polizei wegen Bedrohung von Pussy-Riot-Aktivisten eingeschaltet

Polizei wegen Bedrohung von Pussy-Riot-Aktivisten eingeschaltet

Archivmeldung vom 24.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Pussy-Riot "Künstler"
Pussy-Riot "Künstler"

Foto: M5
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im Fall des mutmaßlich vergifteten Pussy Riot Aktivisten Peter Verzilov ist die Berliner Polizei eingeschaltet worden. "Sowohl Peter als auch alle anderen Beteiligten von Pussy Riot stehen wegen einer Bedrohungslage unter Polizeischutz", sagte "Cinema for peace"-Gründer Jaka Bizilj, der Verzilow und seine Verwandten in Berlin betreut, der "Bild"-Zeitung. Zwei unbekannte Personen hätten Peters Manager über das Wochenende verfolgt, zuletzt zum Krankenhaus. Die Polizei habe auch die Station gesichert, in der Peter liegt, so Bizilj.

Die Berliner Polizei bestätigte, dass sie in dem Fall eingeschaltet ist. "Aus Sorge hat sich jemand aus dem Umfeld des Herrn V. an uns gewandt. Um die Situation entsprechend bewerten zu können, wird die Person aktuell noch mal befragt", sagte ein Sprecher der Berliner Polizei der "Bild"-Zeitung (Dienstagsausgabe). Nach Informationen der Zeitung wurde nach den Aussagen des Mannes eine Gefährdungsanalyse durchgeführt. Auch wenn keine akute Bedrohungslage festgestellt werden konnte, wurden präventiv Maßnahmen hochgefahren. So wurde an ausgewählten Objekten und Standpunkten die Streifenpräsenz der Polizei erhöht. Auch der Staatsschutz ist über den Fall informiert. Vor der Berliner Wohnung, in der Verwandte von Verzilov wohnen, standen die gesamte Nacht Polizeikräfte. Auch die Berliner Charité wurde gesichert, so die Zeitung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trinkt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige