Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kapitän im Mannheimer Hafen tot von Schiff gefallen

Kapitän im Mannheimer Hafen tot von Schiff gefallen

Archivmeldung vom 29.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de

Im Mannheimer Handelshafen ist am Dienstag ein Kapitän tot von einem Schiff gefallen. Der Vorfall ereignete sich am frühen Morgen, teilte die Polizei in Mannheim mit.

Der 55-jährige Mann aus den Niederlanden war bei Arbeiten auf einem stillgelegten Frachtschiff zusammengebrochen und auf ein daneben liegendes Schiff gestürzt. Die Berufsfeuerwehr Mannheim konnte den Mann bergen, doch trotz sofort eingeleiteter Maßnahmen des Notarztes verstarb er noch vor Ort.

Die Wasserschutzpolizei Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Laut Polizeiangaben kann Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fakt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige