Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Sicherheitskonzept der WM 2006- Videoüberwachung mit Gesichtserkennung inklusive

Sicherheitskonzept der WM 2006- Videoüberwachung mit Gesichtserkennung inklusive

Archivmeldung vom 25.05.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Michael Dahlke

Angaben der Berliner Zeitung zufolge sollen bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 unter anderem Spezialkameras mit Gesichtserkennung und mobile Fingerabdrucksysteme in den Stadien eingesetzt werden. Datenschutz, berichtet

Auch sollen Innenstadtbereiche sowie Partymeilen durch den Einsatz von Videokameras verstärkt überwacht werden.

Die Berliner Zeitung beruft sich hierbei auf ein bislang geheimes Sicherheitskonzept, welches im Rahmen einer Sonderkonferenz am heutigen Tag im Innenministerium Stuttgart im Beisein von Bundesinneminister Otto Schily vorgestellt werden soll.

Für Details sei auf den unten verlinkten Online-Beitrag der Berliner Zeitung verwiesen.

Quelle: http://www.datenschutz.de/news/detail/?nid=1563

Link:

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rodeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige