Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Gefährliches Messer im Handgepäck

Gefährliches Messer im Handgepäck

Archivmeldung vom 27.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flughafen Köln-Bonn: Terminal 1
Flughafen Köln-Bonn: Terminal 1

Foto: Carstenrun
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eine weitere unglaubliche Sicherheitslücke an Flughäfen hat RTL WEST aufgedeckt. Das RTL Nachrichtenmagazin für NRW zeigt, wie leicht es ist, ein Messer in den Ferienflieger zu schmuggeln.

Das Messer mit 6,5 Zentimeter langer Klinge konnte problemlos im Handgepäck mit an Bord genommen werden. Von Köln/Bonn nach Teneriffa und auch wieder zurück. Weder auf dem Hinflug noch auf dem Rückflug fiel das Messer bei Sicherheitskontrollen auf. Dabei sind Messer mit mehr als 6 Zentimeter langer Klinge laut EU-Verordnung verboten. Mehr dazu heute Abend um 18 Uhr bei RTL WEST.

Quelle: Mediengruppe RTL Deutschland (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige