Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mit Linienbussen bald quer durch Deutschland

Mit Linienbussen bald quer durch Deutschland

Archivmeldung vom 14.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Viktor Mildenberger / PIXELIO
Bild: Viktor Mildenberger / PIXELIO

Die Deutsche Bahn AG bekommt bald Konkurrenz auf Fernstrecken innerhalb Deutschlands. Linienbusse sollen Fahrgäste auch auf längeren Strecken befördern und das zu deutlich günstigeren Preisen. Spätestens ab Sommer 2011 will die schwarz-gelbe Regierung erstmals flächendeckend Fernbuslinien in Deutschland zulassen.

Das berichtet die Neue Westfälische (Bielefeld) in Ihrer Mittwoch-Ausgabe. Die Bahn-Konkurrenten Deutsche Touring und Veolia Verkehr stehen schon in den Startlöchern. Veolia plant bereits drei Buslinien innerhalb Deutschlands. Die geplante Gesetzesänderung versetzt die Deutsche Bahn AG alleridngs keineswegs in Unruhe. "Die Bahn ist momentan das größte Busunternehmen", erinnert ein Bahn-Sprecher. Die Bahn dominiert das Fernbusliniengeschäft mit ihrer Busfirma Berlin Linien Bus (BLB). Die BLB ist ein Zusammenschluss der vier im Buslinienverkehr tätigen Unternehmen Bayern Express & P. Kühn (BEX), Haru Reisen, Autokraft und Bus-Verkehr-Berlin.

Quelle: Neue Westfälische

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hydrid in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige