Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Peußisch Oldendorf: Auto schleudert von B 65 in Straßengraben

Peußisch Oldendorf: Auto schleudert von B 65 in Straßengraben

Archivmeldung vom 05.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Polizei Minden-Lübbecke
Bild: Polizei Minden-Lübbecke

Am Sonntagabend hat ein 18 Jahre alter Toyota-Fahrer auf der Mindener Straße (B 65) in Fünfhausen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Dabei verletzte er sich leicht.

Den Erkenntnissen zufolge hatte der Fahranfänger gegen 18.50 Uhr aus Preußisch Oldendorf kommend die Bundesstraße in Richtung Bad Essen befahren und war ausgangs einer Linkskurve von der Fahrbahn nach rechts auf den dortigen Grünstreifen abgekommen. Als er gegensteuerte, drehte sich das Auto um die eigene Achse und schleuderte kurz vor dem Einmündungsbereich Langenhegge mit dem Heck voran über die Fahrbahn in den linksseitigen Straßengraben.

Dort touchierte der Kleinwagen leicht einen Baum und kam schließlich auf der Seite liegend zum Stillstand. Nachdem sich der 18-Jährige selber aus dem Auto befreien konnte, brachten ihn alarmierte Rettungskräfte zur ambulanten Behandlung seiner Blessuren ins Krankenhaus nach Lübbecke. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte danken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige