Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Jeder dritte Bundesbürger möchte seine Rituale mehr pflegen, doch es fehlt ihm die Zeit dafür

Umfrage: Jeder dritte Bundesbürger möchte seine Rituale mehr pflegen, doch es fehlt ihm die Zeit dafür

Archivmeldung vom 27.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Bild: Lupo / pixelio.de
Bild: Lupo / pixelio.de

Ein zeitintensiver Job und zahlreiche Pflichten im Alltag lassen häufig wenig Raum für liebgewonnene Gewohnheiten. Mehr als ein Drittel der Bundesbürger (35,3 Prozent) würde gern häufiger bestimmte Rituale pflegen, hat dafür aber oft nicht die nötige Zeit, wie aus einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsportals Apotheken-Umschau" hervorgeht.

Fragt man die Berufstätigen, so beklagt sogar fast jeder Zweite (47,4 Prozent) aus Zeitgründen auf Bräuche und Gewohnheiten verzichten zu müssen. Dagegen hält sich jeder vierte Deutsche (26,8 Prozent) in seiner Lebensweise für so spontan, dass Rituale in seinem Alltag keinen Platz haben. Für 17,1 Prozent der Befragten steht fest, dass Rituale nur etwas für pedantische Menschen sind.

Quelle: Wort und Bild - apotheken-umschau.de (ots)

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rinnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige