Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Erziehung mit Langzeitwirkung

Erziehung mit Langzeitwirkung

Archivmeldung vom 13.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd AltmannAllSilhouettes.com / pixelio.de
Bild: Gerd AltmannAllSilhouettes.com / pixelio.de

Mutters Ansagen formen fürs Leben: 58,5 Prozent der Bundesbürger berichten, dass sie von deren Erziehung, Ermahnungen und Geboten sehr stark geprägt sind. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber".

Besonders großen Einfluss haben Mütter demnach auf Frauen (61,9 Prozent, Männer: 55,0 Prozent). Von den ab 70-Jährigen sagen sogar 69,4 Prozent, dass sie die Erziehung und die Gebote der Mutter stark geprägt haben. Väter haben der Umfrage zufolge etwas geringeren Einfluss auf ihre Kinder: 54,0 Prozent der Deutschen sind nach eigenen Angaben von der Erziehung, den Ermahnungen und Geboten ihres Vaters stark geprägt (Männer: 59,4 Prozent, Frauen 48,7 Prozent).

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber ", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei Frauen und Männern ab 14 Jahren, die das entsprechende Elternteil kennen bzw. kannten und beurteilen können (Mütter: 2.112 Befragte; Väter: 1.857 Befragte).

Quelle: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte besuch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige