Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Keine Genehmigung für Berliner Mauer-Projekt "Dau" in diesem Jahr

Keine Genehmigung für Berliner Mauer-Projekt "Dau" in diesem Jahr

Archivmeldung vom 21.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Berliner Mauer am 12. November 1989 (aus Richtung West-Berlin gesehen)
Berliner Mauer am 12. November 1989 (aus Richtung West-Berlin gesehen)

Von RIA Novosti archive, image #475738 / Yuriy Somov / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18134949

Das Mauer-Projekt "Dau" kann in diesem Jahr in Berlin nicht stattfinden. Die nötigen Genehmigungen werden nicht rechtzeitig erteilt. Das wollen laut einem Bericht des "Tagesspiegels" Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) und Stadträtin Sabine Weißler am Freitagmorgen bei einer Pressekonferenz verkünden. Nach Tagesspiegel-Informationen waren die Probleme mit Technik und Sicherheit zu groß, um die notwendigen Genehmigungen in der Kürze der verbleibenden Zeit zu erteilen.

Die Berliner Festspiele wollten als Veranstalter das Kunstprojekt am 12. Oktober starten. Erwartet worden war eine Entscheidung über die Genehmigung eigentlich erst am 28. September. Für das "Dau"-Projekt sollte ein großes Areal rund um das Kronprinzenpalais in Berlin Mitte, Unter den Linden, abgesperrt werden. Das Projekt hatte die Unterstützung von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), die von einem "Weltereignis" sprach. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hatte sich positiv über das Projekt geäußert.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte urteil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige