Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Zwei Tote bei Unfällen in den Allgäuer Alpen

Zwei Tote bei Unfällen in den Allgäuer Alpen

Archivmeldung vom 25.08.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Bei Unfällen in den Allgäuer Alpenn sind am Montag zwei Wanderer ums Leben gekommen. Der erste Vorfall ereignete sich am Vormittag vor 11:30 Uhr, als ein 53-Jähriger im Bereich des Bockkarkopfes rund 300 Meter in die Tiefe stürzte.

Die drei Begleiter setzten ihren Weg zunächst fort und worden später vom Polizeihubschrauber ins Tal geflogen. Nur rund zwei Stunden später stürzte eine 72-jährige Frau an einer anderen Stelle ab und kam ebenfalls ums Leben. Auch hier standen zwei Begleiter unter Schock und mussten betreut werden. In beiden Fällen ist die Ursache des Absturzes bislang unbekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schilf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige