Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Gießen: Obdachloser trotz „intensiver“ Betreuung scheinbar alleingelassen

Gießen: Obdachloser trotz „intensiver“ Betreuung scheinbar alleingelassen

Archivmeldung vom 01.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Gießen: Empfangsgebäude und Bahnhofsvorplatz (Februar 2015)
Gießen: Empfangsgebäude und Bahnhofsvorplatz (Februar 2015)

Foto: Dontworry
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schicksal eines obdachlosen Rollstuhlfahrers in Gießen löste große Anteilnahme bei den Menschen aus. Dank Hilfe einer Ladeninhaberin kam er in ärztliche Betreuung.

Laut Beobachtungen von Passanten ist der Mann vermutlich allein gelassen, mit offenen Füßen und sein Verband wurde seit Tagen nicht gewechselt. Fußgänger und Kunden zeigen sehr viel Mitgefühl, denn in einem naheliegenden Geschäft wird regelmäßig Kaffee angeschrieben, erzählte uns die Inhaberin. Laut ihrer Beobachtungen zufolge, hat sich sein Betreuer scheinbar seit Tagen nicht um ihn gekümmert.

Allerdings äußerte sich die Stadt Gießen hierzu, dass der Obdachlose durchaus intensiv betreut werde und jeder selbst dafür verantwortlich sei, in welchem Zustand man sich befindet. Dies verdeutlichte Frau Boje, vom Büro für Magistrat, mit der Aussage: „Generell gilt, dass jeder Mensch, der dazu in der Lage ist, seine Rechte wahrzunehmen, auch frei entscheiden kann, wie er lebt.“ Laut der Schilderungen der Bürger der Stadt Gießen, welche auf uns zukamen und uns die Situation des Mannes als sehr dringlich und hilflos beschrieben haben, sieht intensive Betreuung anders aus.

Inzwischen hat sich etwas bewegt, denn die Inhaberin des Shops hat die zuständige Polizei benachrichtigt, welche veranlassten, dass Sanitäter den Mann mitnahmen, nach dem Diese sich erst weigerten. Der Obdachlose befindet sich, laut unserer Information, derzeit in ärztlicher Betreuung.

Quelle: ExtremNews - Anja Schmitt

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dtzd in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige