Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Rechtsmotivierte Aktion "Schwarze Kreuze" im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Rechtsmotivierte Aktion "Schwarze Kreuze" im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Archivmeldung vom 15.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Schwarzes Kreuz am Ortseingang Schapen Bild: Polizei
Schwarzes Kreuz am Ortseingang Schapen Bild: Polizei

Durch aufmerksame Einsatzstreifen der Polizei wurden am Samstagabend und am Sonntag im gesamten Bereich der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim verteilt zahlreiche schwarze Kreuze festgestellt. Bei diesen hölzernen Kreuzen handelt es sich um die Aktion "Schwarze Kreuze", die von Akteuren der rechten Szene initiert wird.

Jährlich wiederkehrend wollen Anhänger der rechten Szene am 13.07. damit an die Menschen erinnern, die Opfer von Straftaten wurden, die sie als "Ausländergewalt" bezeichnen. Die festgestellten Kreuze wurden von der Polizei entfernt. Wenn aufmerksame Bürger weitere Kreuze sichten oder Personen festgestellt haben, die mit den aufgestellten Kreuzen in Zusammenhang stehen, melden sie dies bitte ihrer zuständigen Polizeidienststelle. Ob möglicherweise Vorschriften des Ordnungswidrigkeitenrechts verletzt wurden, wird zur Zeit geprüft.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim (ots)

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige