Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Zahl der Kirchenaustritte in Berlin wächst

Zahl der Kirchenaustritte in Berlin wächst

Archivmeldung vom 07.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kirchenaustritt (Symbolbild)
Kirchenaustritt (Symbolbild)

Bild: Barbara Nobis / pixelio.de

Die Kirchen und Religionsgemeinschaften in Berlin haben in den vergangenen fünf Jahren einen deutlichen Mitgliederschwund und eine wachsende Zahl an Kirchenaustritten hinnehmen müssen. Allein der Anteil der Mitglieder der Evangelischen Kirche Berlin Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) und der Römisch-katholische Kirche (Erzbistum Berlin) an der Gesamtbevölkerung der Hauptstadt ging von 25,63 Prozent im Jahre 2016 auf 22,71 Prozent im Jahre 2020 zurück.

Das geht, wie die Tageszeitung nd.DerTag berichtet, aus einer Antwort der Berliner Senatsverwaltung für Justiz auf eine Anfrage der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus hervor. Demnach wurden 2021 von Anfang Januar bis Ende September insgesamt 14.058 Austritte aus Kirchen und Religionsgemeinschaften in der Stadt registriert. Dabei nahm die Zahl der Kirchenaustritte kontinuierlich zu, stieg bei der evangelischen Kirche von 2190 im 1. Quartal auf 2899 im 3. Quartal, bei der katholischen Kirche von 1868 im 1.Quartal auf 2436 im 3. Quartal.

Quelle: nd.DerTag / nd.DieWoche (ots)


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ohio in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige