Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ärzte vermuten Kartenmissbrauch - KV Bayern: Mehr als 100 Millionen Schaden pro Jahr

Ärzte vermuten Kartenmissbrauch - KV Bayern: Mehr als 100 Millionen Schaden pro Jahr

Archivmeldung vom 20.06.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.06.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bayern sieht einen umfassenden Missbrauch der Krankenversicherungskarten.

Mehr als 100 Millionen Euro Schaden entstehe dadurch den gesetzlichen Krankenversicherungen im Jahr, berichtet die "Apotheken Umschau". Eine entsprechende Untersuchung der KV bezog nur die ärztlichen Honorare ein. Der Gesamtschaden werde weit höher eingeschätzt. Konkrete Daten dazu lägen aber nicht vor.

Quelle: Pressemitteilung Apotheken Umschau

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neider in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige