Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Solingen: Mutter soll fünf Kinder getötet haben

Solingen: Mutter soll fünf Kinder getötet haben

Archivmeldung vom 04.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Nach dem Fund von fünf toten Kindern in einer Wohnung im nordrhein-westfälischen Solingen gilt die Mutter der Opfer als tatverdächtig. Diese war bei Eintreffen der Polizei nicht in der Wohnung vor Ort, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstagabend mit.

Sie warf sich um 13:47 Uhr am Düsseldorfer Hauptbahnhof vor einen Zug und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei den getöteten Kindern handelt es sich um drei Mädchen im Alter von 18 Monaten, zwei und drei Jahren sowie zwei Jungen im Alter von sechs und acht Jahren.

Die Todesursache werde im Rahmen der Ermittlungen und einer Obduktion geklärt, hieß es. Ein weiterer Sohn im Alter von elf Jahren war gemeinsam mit der Mutter bis zum Düsseldorfer Hauptbahnhof gefahren und von dort alleine weiter zu seiner Großmutter nach Mönchengladbach. Er befinde sich im sicheren Familienumfeld, so die Polizei.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vordem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige