Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes NRW: Diebe rufen selbst die Polizei

NRW: Diebe rufen selbst die Polizei

Archivmeldung vom 04.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

In Düren in Nordrhein-Westfalen haben zwei Diebe im Alter von 17 und 18 Jahren selbst die Polizei gerufen - aus Angst vor den Beklauten. Die jungen Männer hatten unter dem Vorwand, sich ein Taxi rufen zu sollen, zwei etwas ältere Männer um ein Smartphone gebeten und waren damit davongerannt.

Der 24-Jährige und sein 28-jähriger Begleiter nahmen die Verfolgung der Flüchtenden auf. Letztere ließen schließlich ihr Diebesgut fallen, wobei das Mobiltelefon beschädigt wurde. Aus Angst vor ihren Verfolgern riefen die Beschuldigten dann selbst die Polizei - mit ihrem eigenen Handy. Die fertigte schließlich eine Strafanzeige, so die Polizei am Montag. Der Vorfall hatte sich schon in der Nacht auf Freitag ereignet, wie die Beamten mitteilten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte barbar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige