Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Paderborn: Ölspur überführt Unfallverursacher

Paderborn: Ölspur überführt Unfallverursacher

Archivmeldung vom 31.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Daniel Rennen / pixelio.de
Bild: Daniel Rennen / pixelio.de

Eine Ölspur hat in Paderborn am Montagabend einen Unfallverursacher überführt. Das teilte die örtliche Polizei mit. Eine Augenzeugin habe gesehen, wie ein Auto gegen mehrere Verkehrszeichen geprallt sei und anschließend flüchtete.

Als Beamte am Unfallort eintrafen, bemerkten sie, wie von einer beschädigten Verkehrsinsel aus eine frische Ölspur in Richtung Innenstadt führte, die schließlich in einer Seitenstraße vor einem Mehrfamilienhaus endete. Dort stand dann auch ein beschädigter Pkw, der einem 30-jährigen Mann gehört. Der Verdächtige leugnete zunächst, mit dem Auto unterwegs gewesen zu sein, gestand später aber die Tat. Er hatte keine gültige Fahrerlaubnis und stand zusätzlich unter deutlichem Alkoholeinfluss.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte setze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen