Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Oldenburg: Totalschaden nach spektakulärem Unfall

Oldenburg: Totalschaden nach spektakulärem Unfall

Archivmeldung vom 04.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Unfall Ulmenstraße 03.03.2020 Bild: Polizei
Unfall Ulmenstraße 03.03.2020 Bild: Polizei

Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagabend in der Ulmenstraße: Der 44-Jährige Fahrer eines Mercedes wollte gegen 19 Uhr an einer Reihe von parkenden Fahrzeugen vorbeifahren.

Dabei verlor er aus bisher ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen Mercedes und stieß rechts gegen einen parkenden Citroen. Durch die Kollision geriet das Fahrzeug in Schräglage und kam halbseitig mit dem Vorderrad in der Tür des Citroen zum Stehen. Der 44-Jährige blieb unverletzt; an dem Citroen entstand Totalschaden.

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland (ots)

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zins in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige