Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hugh Hefner rettet mit Spende Hollywood-Schild

Hugh Hefner rettet mit Spende Hollywood-Schild

Archivmeldung vom 27.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hollywood-Schriftzug in Los Angeles. Bild: dts Nachrichtenagentur
Hollywood-Schriftzug in Los Angeles. Bild: dts Nachrichtenagentur

Der "Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat mit einer Geldspende das berühmte Hollywood-Schild in den Bergen von Los Angeles gerettet.

Mit seiner Spende von 900.000 US-Dollar hat der Multimillionär die für den Erhalt des Schriftzuges notwendigen 12,5 Millionen US-Dollar vervollständigt. Damit kann das Grundstück, auf dem die Buchstaben stehen, gekauft werden. Der bisherige Besitzer wollte das berühmte Schild angeblich abreißen und das Gelände bebauen. Auch der US-Bundesstaat Kalifornien sowie eine entsprechende Initiative und Stars wie Steven Spielberg oder Tom Hanks hatten Geld gespendet, um den Schriftzug zu retten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte abzug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige