Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Gefährliche Ablenkung Wie das allgegenwärtige Handy Fußgänger gefährdet

Gefährliche Ablenkung Wie das allgegenwärtige Handy Fußgänger gefährdet

Archivmeldung vom 19.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Stefan Bayer / pixelio.de
Bild: Stefan Bayer / pixelio.de

Fast jeder dritte Fußgänger bringt sich in Gefahr, weil er beim Überqueren von Straßenkreuzungen durch sein Mobiltelefon abgelenkt ist. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine US-Studie.

Forscher beobachteten zu verschiedenen Tageszeiten mehr als 1000 Fußgänger an 20 Kreuzungen in Seattle (USA). Das größte Risiko gehen der Studie zufolge diejenigen ein, die während des Gehens Textnachrichten schreiben.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Symbolbild
Wozu ist Dein Körper da?
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sonst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen