Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes FDP vernetzt sich mit Facebook

FDP vernetzt sich mit Facebook

Archivmeldung vom 07.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die FDP ist die erste Partei in Deutschland, die ihre Internet-Seiten mit dem weltweit größten Social Network Facebook vernetzt und ab sofort den Dienst Facebook Connect nutzt.

Damit können Facebook-Nutzer künftig alle Artikel auf fdp.de kommentieren oder Artikel mit ihren Freunden bei Facebook teilen. Diese Kommentare können sich die Nutzer wiederum automatisch im so genannten "Newsfeed" auf ihrem eigenen Facebook-Profil anzeigen lassen. Dadurch werden die Facebook-Freunde informiert, was man bei www.fdp.de kommentiert hat.

"Wir öffnen uns damit der am schnellsten wachsenden Community und unterstreichen damit unsere Bereitschaft zum offenen Dialog mit den Menschen", erklärte Hans-Jürgen Beerfeltz, Bundesgeschäftsführer und Wahlkampfmanager der FDP. "Uns ist die Meinung der Menschen wichtig und "User Generated Content" ist für uns nicht nur eine Worthülse, sondern Schwerpunkt in unserer gesamten Kampagne. Wir wollen den 'Wahlkampf von unten'".

Allerdings ist dies erst der Beginn des Online-Wahlkampfs der FDP, wie Thomas Scheffler, verantwortlich für den Internet-Wahlkampf der FDP, betont. "Unser Ziel ist es nicht, lediglich die glänzende Hülle des Obama-Wahlkampfes zu kopieren. Wir orientieren uns vielmehr an dessen Philosophie und werden unseren Online-Wahlkampf auf innovative Art und Weise mit unserem Offline-Wahlkampf verknüpfen", so Scheffler weiter.  "Mit der heute gestarteten, noch engeren Verknüpfung zu Facebook hoffen wir natürlich darauf, dass unsere Unterstützerzahlen dort weiter nach oben gehen und es uns so gelingt, noch mehr Botschafter für die liberale Sache und den Politikwechsel ´09 zu gewinnen", so Beerfeltz abschließend.

Laut einer Statistik von Weber Shandwick liegt der "Social Media Score" der FDP, ein Messwert für die Summe aller Webeinträge, fünf Monate vor der Bundestagswahl vor allen anderen Parteien in Deutschland. Dabei konnte die FDP allein bei Facebook (www.facebook.com/fdp) die Zahl ihrer Unterstützer in den letzten Wochen um mehr als 30 Prozent steigern.

Quelle: Bundesgeschäftsstelle der FDP

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte heulte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige