Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Religionssoziologe sieht Synodalen Weg mit Skepsis

Religionssoziologe sieht Synodalen Weg mit Skepsis

Archivmeldung vom 24.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kirche im Abendlicht (Symbolbild)
Kirche im Abendlicht (Symbolbild)

Bild: AfD Deutschland

Der Religionssoziologe Detlef Pollack geht nicht davon aus, dass die Spitze der katholischen Kirche die aktuelle Krise aus eigener Kraft bewältigen kann. "Die Handlungsmöglichkeit der Kirchenspitze ist gering", sagte er der "Südwest Presse".

Alles, was sie sage, werde sofort unter Verdacht gestellt. "Heilung und Aussöhnung werden vermutlich nur möglich sein, wenn Menschen, denen der Glaube etwas bedeutet, von ihren guten Erfahrungen mit der Kirche erzählen: Wie wichtig seelsorgerische Begleitung war, wie schön eine Jugendfreizeit." Möglicherweise könnten nur die Gläubigen die Kirche noch aus ihrem Tief holen. Skeptisch ist der Religionssoziologe auch gegenüber dem Reformprozess Synodaler Weg.

"Die aktuellen Probleme tangieren die sakrale Struktur der katholischen Kirche." Nur die Inhaber von geweihten Ämtern seien zur Spendung der Sakramente befugt. "Der Synodale Prozess will diese Ordnung aufweichen. Das führt in eine Zwickmühle: Verleiht ein von unten kommender demokratischer Reformprozess auch Nichtgeweihten das Recht auf Sakramentsspendung, so ist damit die sakrale Grundstruktur der Kirche preisgegeben."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trog in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige