Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Pforzheim: Ein leicht Verletzter nach Brand in Küche

Pforzheim: Ein leicht Verletzter nach Brand in Küche

Archivmeldung vom 19.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Polizeiauto (Symbolbild)
Polizeiauto (Symbolbild)

Bild: © CC0

Eine angeschaltete Herdplatte ist am Dienstagmorgen offenbar die Ursache eines Feuers in einer Wohnung im Stadtteil Sonnenhof gewesen.

Ein 61-jähriger Bewohner und eine 81-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Carl-Schurz-Straße bemerkten gegen 8:45 Uhr starke Rauchentwicklung und Flammen im Bereich des Herds in der Küche ihrer Wohnung. Nach einem ersten Löschen der Flammen durch den 61-Jährigen, kam es nach dem Öffnen der Fenster erneut zur Entfachung eines Feuers im Bereich der Küchenzeile.

Die verständigte Feuerwehr konnte das Feuer mittels eines Kleinlöschgerätes löschen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kommt eine angeschaltete Herdplatte des baulich älteren Herds als Ursache für das Feuer in Betracht. Der 61-Jährige wurde wegen infolge des Vorfalls aufgetretener gesundheitlicher Beschwerden vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Jürgen Wagensommer, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zahnte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige