Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Suchmaschine schlägt Bauchgefühl: 78 Prozent der Deutschen googeln Gesprächspartner vor dem Kennenlernen

Suchmaschine schlägt Bauchgefühl: 78 Prozent der Deutschen googeln Gesprächspartner vor dem Kennenlernen

Archivmeldung vom 08.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Alexander Klaus / pixelio.de
Bild: Alexander Klaus / pixelio.de

Vertrauen wir nicht mehr auf unsere Intuition? So zumindest das Ergebnis einer aktuellen Studie von Acer, durchgeführt von der GfK. Ob Google, Facebook oder Xing: 78 Prozent aller Befragten recherchieren einen unbekannten Gesprächspartner vorab im Internet.

"Schade", meint der Kommunikationsexperte Michael Ehlers, Autor des Buches 'Kommunikationsrevolution Social Media', "denn wirklich offen für den ersten Eindruck sind wir so nicht mehr. Wenn der potenzielle neue Mitarbeiter vor dem Vorstellungsgespräch online durchgecheckt wird und die Vorlieben der Chat-Bekanntschaft vor dem ersten Date auf Facebook recherchiert werden, bleibt eines auf der Strecke: die Chance auf eine echte Begegnung."

Unbefangen zum ersten Treffen

Das Verhalten von Männern und Frauen unterscheidet sich dabei kaum. Während sich 81 Prozent der männlichen Befragten vorab informieren, gehört für 75 Prozent der Frauen der Blick in die Suchmaschine zur Vorbereitung auf ein Kennenlernen genauso dazu wie das Haarekämmen und der letzte Blick in den Spiegel. Nur einige Klicks im Internet und schon weiß man scheinbar alles über den neuen Gesprächspartner. "Vergessen sollten wir dabei aber niemals, dass die Online-Reputation tatsächlich nur die Online-Reputation eines Menschen ist - und nicht seine wahre Persönlichkeit", warnt Ehlers. "Mein Rat: Geben Sie sich und Ihrem Gesprächspartner wieder öfter die Möglichkeit, einander völlig unvoreingenommen gegenüberzutreten."

Der Praxistest zur Studie

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) hat Acer den Praxistest zur Studie gemacht: Schaffen wir es überhaupt noch, ganz unbefangen mit Fremden ins Gespräch zu kommen? Spannende O-Töne dazu finden Sie im Video-Beitrag: http://ots.de/7N7jO

Quelle: Acer Computer GmbH (ots)

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte slums in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen