Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Zugunglück bei Osnabrück: Güterzug rammt Bus

Zugunglück bei Osnabrück: Güterzug rammt Bus

Archivmeldung vom 24.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Am Bahnhof Melle-Westerhausen in der Nähe von Osnabrück sind ein Güterzug und ein Bus zusammengestoßen. Es habe neun Verletzte gegeben, darunter Schwerverletzte, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung".

Der Zug habe den Bus an einem beschrankten Bahnübergang am Heck getroffen. Bei dem Bus soll es sich um einen Schulbus gehandelt haben.

Ob Schüler unter den Verletzten sind, war zunächst unklar. Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot und einem Rettungshubschrauber im Einsatz.

Die Bahnstrecke zwischen Bünde und Osnabrück ist gesperrt. Die Ursache des Unglücks war zunächst unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schiff in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige