Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes NRW: Jugendliche brechen in Schule ein und kochen heimlich Spaghetti

NRW: Jugendliche brechen in Schule ein und kochen heimlich Spaghetti

Archivmeldung vom 21.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
spaghetti
spaghetti

Foto von Public Domain Pictures von Pexels

Zwei Teenager sind am Sonntagabend in eine Schule in der deutschen Stadt Goch (Kreis Kleve) eingebrochen, um dort in einem Hauswirtschaftsraum Spaghetti und Schokolade zu Abendbrot zu essen. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Wie die Polizei am Montag mitteilte, hat der Hausmeister die beiden bemerkt, dadurch konnten sie ihr selbstgekochtes Essen nicht genießen.

Die Jugendlichen seien durch ein offenes Fenster weggelaufen und hätten die kochenden Spaghetti auf dem Herd stehen lassen. Auf dem Boden fanden die Beamten zudem mehrere Schokoriegelverpackungen und leere Getränkedosen. Die beiden Männer sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt sein, die Polizei sucht nun nach Zeugen."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte graph in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige