Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mehr als 75.000 Neuwagenkäufer warten noch auf Abwrackprämie

Mehr als 75.000 Neuwagenkäufer warten noch auf Abwrackprämie

Archivmeldung vom 05.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Stephan Wengelinski / PIXELIO
Bild: Stephan Wengelinski / PIXELIO

Obwohl der staatliche Fördertopf seit September 2009 leer sein sollte, warten immer noch mehr als 75.000 Autokäufer auf die Auszahlung ihrer Abwrackprämie. Das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) teilte dem Tagesspiegel (Mittwochausgabe) mit, bis Ende April seien mehr als 206 Millionen Euro noch nicht ausgezahlt worden.

Das entspricht rund 76.400 Prämienberechtigten, wenn man die Verwaltungskosten der Bafa abzieht, die sich nach Auskunft der Behörde auf etwa 15 Millionen Euro belaufen.

Pro Neu- oder Jahreswagen, für den ein mindestens neun Jahre altes Auto verschrottet wurde, hatte der Bund im vergangenen Jahr eine Prämie von 2500 Euro bereitgestellt - insgesamt fünf Milliarden Euro. Bis Ende April wurden davon gut 4,79 Milliarden Euro an etwa 1,9 Millionen Neuwagenkäufer ausgereicht. Der Grund für die langen Wartezeiten liegt bei der Industrie: "Die Hersteller kommen mit der Produktion der prämienberechtigten Fahrzeuge nicht nach", sagte ein Bafa-Sprecher dem Tagesspiegel. Größter Profiteur der Umweltprämie ist laut Bafa Volkswagen. 

Quelle: Der Tagesspiegel

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grinst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige