Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes England: Eltern wegen "Ehrenmord" an Tochter zu 25 Jahren Haft verurteilt

England: Eltern wegen "Ehrenmord" an Tochter zu 25 Jahren Haft verurteilt

Archivmeldung vom 04.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge England
Flagge England

In der britischen Stadt Chester sind die Eltern eines pakistanischen Mädchens wegen eines "Ehrenmordes" an ihrer Tochter zu 25 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Gericht erklärte die beiden nach dreimonatiger Verhandlung am Freitag für schuldig. Der Vater zeigte während der Urteilsverkündung keine Emotionen.

Die Tochter der beiden wollte einen eher westlichen Lebensstil leben, was die Eltern nicht akzeptieren. Kurz bevor sie im Jahr 2003 verschwand, wurde die junge Frau von ihren Eltern gezwungen nach Pakistan zu reisen um dort einen zehn Jahre älteren Mann zu heiraten. In ihrer Verzweiflung schluckte sie Bleichmittel, der Verlobte verstieß sie mit der Begründung, sie sei "beschädigte Ware" und die 17-Jährige kam nach Großbritannien zurück. Wenig später verschwand sie spurlos. Eine weitere Tochter gestand Jahre später der Polizei, dass sie Zeugin des Mordes ihrer Schwester war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oberst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige