Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Delmenhorst -A28: Hundewelpen gefunden

Delmenhorst -A28: Hundewelpen gefunden

Archivmeldung vom 12.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Malteser Welpen Bild: Polizei
Malteser Welpen Bild: Polizei

Am 11.10.2020, gegen 08:50 Uhr, wurde durch die Autobahnpolizei Ahlhorn auf der BAB 28 im Bereich Ganderkesee ein rumänischer Kleintransporter kontrolliert. Neben Personen, die zu ihrer Arbeitsstätte in Deutschland pendelten, wurden im Fahrzeug private Postversandstücke sowie vier Hundewelpen (Malteser) festgestellt.

Die Hunde sollten einem in Deutschland ansässigen Rumänen zugestellt werden. Entsprechende EU-Heimtierpässe wurden den Beamten vorgelegt. Aufgrund von Diskrepanzen zwischen den Dokumenten und den Tieren musste an der rechtmäßigen Einfuhr der Hunde jedoch ernsthaft gezweifelt und von illegalem Welpenhandel ausgegangen werden. In Kooperation mit dem Veterinäramt des Landkreises Oldenburg wurden die Tiere beschlagnahmt und vom Tierheim Ganderkesee Bergedorf in Obhut genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch (ots)

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anomie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige