Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mann stürzt vom Kölner Dom und stirbt

Mann stürzt vom Kölner Dom und stirbt

Archivmeldung vom 22.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Kölner Dom
Der Kölner Dom

Foto: FJK71
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ein bislang unbekannter Mann ist am Montagvormittag vom Kölner Dom gestürzt und gestorben. Dies bestätigte Dompropst Norbert Feldhoff gegenüber der dts Nachrichtenagentur.

Demnach sei der Mann gegen 10:00 Uhr aus etwa 150 Metern Höhe zu Boden gestürzt. Bislang stehe noch nicht fest, ob es sich um einen Suizid oder einen tragischen Unfall handele, so Dompropst Feldhoff weiter.

Zum Zeitpunkt des Unglücks sei es sehr windig gewesen. Laut örtlichen Medienberichten wurden mehrere Touristen Augenzeugen des Sturzes.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Wozu ist Dein Körper da?
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ernten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen