Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Otto Waalkes: "Comedy ist eine tiefgründige Angelegenheit"

Otto Waalkes: "Comedy ist eine tiefgründige Angelegenheit"

Archivmeldung vom 24.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Dennis Witte
Otto Waalkes mit einem Stoff-Ottifanten
Otto Waalkes mit einem Stoff-Ottifanten

Foto: Flominator
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Otto Waalkes ist der Meinung, dass Comedy eine tiefgründige Angelegenheit ist. "Schließlich kommt uns die hohe Kunst zu, Menschen zum Lachen zu bringen", sagte Otto dem Magazin "IN". "Ich glaube, dass ich durch meine Herkunft ein sehr gefestigter Mensch bin, ich bin ja in sehr behüteten Verhältnissen aufgewachsen, in unserer Familie verstehen wir uns alle auch heute noch sehr gut."

Persönliche Krisen kennt aber auch Otto, und da helfe nur Humor. "Vielleicht konnte ich durch dieses gute Fundament auch Dinge wie die Scheidungen in meinem Leben besser verkraften. Andere wären da vielleicht völlig durchgedreht. Natürlich leide ich da genau wie andere Menschen, aber man geht leichter und gestärkter aus Krisen heraus."

Nach eigenen Worten kann Otto über fast alles lachen: "Auch über mich selbst, manchmal finde ich mich richtig komisch. Ich freue mich immer wahnsinnig, wenn ich auf der Bühne stehe und merke, dass meine Gags beim Publikum ankommen."

Am 25. September startet Otto Waalkes` neuer Film "Der 7bte Zwerg" im Kino.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte scheu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen