Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Eiffelturm nach Bombendrohung vorübergehend evakuiert

Eiffelturm nach Bombendrohung vorübergehend evakuiert

Archivmeldung vom 09.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eiffelturm
Eiffelturm

Foto: Benh LIEU SONG
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Eiffelturm in Paris ist am Freitagnachmittag wegen einer Bombendrohung für zwei Stunden vorübergehend evakuiert worden. Französischen Medienberichten zufolge war das Pariser Wahrzeichen bis 16:30 Uhr für Touristen nicht zugänglich, wurde anschließend aber wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

Das Monument ist regelmäßig Ziel von Anschlagsdrohungen, die meisten stellen sich aber als falscher Alarm heraus. Nur sehr selten werde der Eiffelturm wirklich geschlossen, heißt es weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: