Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hausratversicherung: Je größer der Wohnort, desto kleiner die Wohnung

Hausratversicherung: Je größer der Wohnort, desto kleiner die Wohnung

Archivmeldung vom 26.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: CHECK24
Bild: CHECK24

Die Fläche des versicherten Wohnraums nimmt mit steigender Größe des Wohnortes ab. Bei Abschluss einer Hausratversicherung geben CHECK24-Kunden in Orten mit maximal 100.000 Einwohnern im Durchschnitt 94,1 Quadratmeter Wohnfläche an. In den deutschen Millionenstädten Berlin, Hamburg, München und Köln ist die Durchschnittswohnung mit 69,1 Quadratmetern rund ein Viertel kleiner.*

Duisburger und Nürnberger haben rund acht Quadratmeter größere Wohnungen als Dresdener

Duisburger und Nürnberger haben die größten Wohnungen. Während Verbraucher dort durchschnittlich auf jeweils 74,5 Quadratmetern leben, haben Dresdener lediglich 66,3 Quadratmeter zur Verfügung. Damit geben Kunden aus Duisburg und Nürnberg bei Versicherungsabschluss im Durchschnitt zwölf Prozent mehr Wohnfläche an als Verbraucher aus der sächsischen Landeshauptstadt.*

Auffällig: In den 15 größten deutschen Städten liegt die angegebene Wohnfläche deutlich unter dem Bundesdurchschnitt (82,6 Quadratmeter).

Quelle: CHECK24 GmbH (ots)

Anzeige:
Videos
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Symbolbild
Auf der Spur der Viren
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige