Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ein Toter bei Unfall mit Geisterfahrer in Oberbayern

Ein Toter bei Unfall mit Geisterfahrer in Oberbayern

Archivmeldung vom 05.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Polizeiauto
Polizeiauto

Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Auf der Autobahn 8 in Oberbayern ist am frühen Sonntagmorgen ein Mann bei einem durch einen Geisterfahrer verursachten Unfall ums Leben gekommen. Der Pkw eines 54-Jährigen war gegen 3 Uhr in der Nähe von Holzkirchen mit dem Fahrzeug des 56-jährigen Geisterfahrers frontal zusammengestoßen, berichtet der Bayerische Rundfunk unter Berufung auf Polizeiangaben. Ein 34-Jähriger, der auf der Rückbank des ersten Autos saß, wurde demnach bei dem Unfall aus dem Fahrzeug herausgeschleudert.

Er starb noch an der Unfallstelle. Der 54-Jährige und sein Beifahrer wurden schwer verletzt. Der Geisterfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Autobahn wurde für die Dauer der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung München gesperrt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige