Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Angeblich Nase abgeschnitten: US-Amerikaner verklagt Schönheitschirurg

Angeblich Nase abgeschnitten: US-Amerikaner verklagt Schönheitschirurg

Archivmeldung vom 11.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika
Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika

In den USA hat ein Mann seinen Schönheitschirurgen verklagt, weil der ihm angeblich die Nase abgeschnitten haben soll. Wie der Sender Fox berichtet, habe der Mann aus New York zwischen 2006 und 2007 insgesamt acht Nasenoperationen durchführen lassen, 2011 sollten dann weitere Eingriffe folgen.

Der Mann litt nach den Operationen bereits an verschiedenen Infektionen. Während einer Nasenoperation soll der Chirurg dann schließlich die Nase des Mannes abgeschnitten haben. "Er sagte mir, dass da eine Infektion war und weil ich bewusstlos auf dem Operationstisch lag, hätte er eine Entscheidung treffen müssen", so der US-Amerikaner.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte frei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige