Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes NRW: Mann ersticht 16-Jährige und springt von Parkhaus-Dach

NRW: Mann ersticht 16-Jährige und springt von Parkhaus-Dach

Archivmeldung vom 20.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Im nordrhein-westfälischen Münster soll ein 24-jähriger Mann eine 16-Jährige erstochen haben und wenig später vom Dach eines Parkhauses gesprungen sein. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand hatte der Mann gegen 03:00 Uhr am Samstagmorgen in einem Wohnhaus die Jugendliche mit mehreren Messerstichen verletzt, wie die örtliche Polizei mitteilte.

Demnach erlag die 16-Jährige wenig später ihren schweren Verletzungen, während der aus Münster stammende 24-Jährige mit einem Fahrrad vom Tatort flüchtete. Gegen 03:20 Uhr fanden Zeugen den schwer verletzten 24-Jährigen hinter einem Parkhaus. Er verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus. Offensichtlich war der Täter vom Dach des Parkhauses in die Tiefe gesprungen, teilte die Polizei weiter mit. Angaben zu einem möglichen Motiv machten die Ordnungshüter zunächst nicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte knotig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen