Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes An Fasching: "Cowboy" löst Polizeieinsatz aus

An Fasching: "Cowboy" löst Polizeieinsatz aus

Archivmeldung vom 06.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Ein als Cowboy verkleideter 51-Jähriger hat am Faschingsdienstag (05.03.2019) zu einem Einsatz der Polizei geführt.

Ein Zeuge stellte gegen 19.30 Uhr den Mann in einer Gaststätte an der Calwer Straße fest und meldete der Polizei, dass dieser vermutlich eine echte Waffe bei sich trägt. Beamte der Kriminalpolizei konnten den betrunkenen Mann kurz darauf in der Gaststätte festnehmen.

Es stellte sich heraus, dass er eine Dekorationswaffe eines Colt-Revolvers mit sich führte. Gegen den Mann wird ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart (ots)

Anzeige: