Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kein Dirndlzwang auf der Wiesn

Kein Dirndlzwang auf der Wiesn

Archivmeldung vom 20.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dirndl mit Schnürung und grüner Schürze
Dirndl mit Schnürung und grüner Schürze

Foto: Nemoralis
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Auf dem Münchner Oktoberfest gilt keine Pflicht zur Tracht. Aber sind das Dirndl für die Frau und die Lederhose für den Mann eine angemessene Verbeugung vor lokalem Brauchtum? Oder wirken sie eher wie eine alberne Verkleidung? Das Meinungsforschungsinstitut Emnid ist im Auftrag des Magazins Reader's Digest (Oktober-Ausgabe) dieser Frage nachgegangen und dabei zu einem überraschenden Ergebnis gekommen.

Obwohl viele Bekleidungsgeschäfte in den vergangenen Jahren ihr Sortiment an Trachten massiv ausgeweitet haben, gaben 33 Prozent der Befragten an, es sei "unangemessen", sich allein für den Besuch des Oktoberfestes eine Tracht zuzulegen. Und 28 Prozent sagten, nur jene Besucher der Wiesn sollten sie tragen, in deren Heimat diese Form der Bekleidung auch kulturell verankert ist. Lediglich eine Minderheit von 16 Prozent empfindet das Tragen einer Tracht auf dem Oktoberfest als "zwingend".

Emnid hatte für die Umfrage 1005 repräsentativ ausgewählte Bürger befragt. Dabei zeigte sich, dass das Thema Dirndl und Lederhose vor allem für die jüngeren Festbesucher an Bedeutung gewonnen hat. So sagten ein Viertel der 14- bis 29-Jährigen und 28 Prozent der 30- bis 39-Jährigen, für sie sei es ein Muss, beim Besuch des Oktoberfests eine Tracht anzuziehen. In allen anderen Altersgruppen sind nur maximal 13 Prozent dieser Ansicht. Die Bayern als Gastgeber dieses Volksfests geben sich bei dem Thema tolerant: Nur 26 Prozent gaben in der Umfrage für das Magazin Reader's Digest an, sie würden das Trachttragen für sich allein reklamieren.

Quelle: Reader's Digest Deutschland (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wermut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen