Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Geestland: Verkehrsunfall mit einem führerlosen PKW

Geestland: Verkehrsunfall mit einem führerlosen PKW

Archivmeldung vom 18.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Zerstörte Fassade des Blumengeschäftes
Zerstörte Fassade des Blumengeschäftes

Am 18.05.2019, gegen 08:20 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Amtsstraße in Bad Bederkesa. Der 44-jährige Verursacher parkte zuvor seinen PKW in einer 100 Meter entfernten, leicht abschüssigen Parkbucht, ohne einen Gang einzulegen oder die Handbremse anzuziehen.

Der PKW setzte sich führerlos in Bewegung, rollte über einen Kreisverkehr und die Amtsstraße hinab. Danach rollte der PKW über den dortigen Parkplatz, fuhr über einen Bordstein und prallte in die Schaufensterfassade des dort befindlichen Blumengeschäftes. Der Inhaber des Geschäftes befand sich in den hinteren Räumlichkeiten und kam mit dem Schrecken davon. Im Verlauf des Verkehrsunfalls wurde niemand verletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven (ots)

Anzeige: