Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Darmstadt: Ein tierischer Einsatz - Emu auf Abwegen behindert Bahnverkehr

Darmstadt: Ein tierischer Einsatz - Emu auf Abwegen behindert Bahnverkehr

Archivmeldung vom 23.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Polizeistation Dieburg
Bild: Polizeistation Dieburg

Am heutigen Morgen erhielt die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main durch das Polizeipräsidium Südhessen die Information über ein entlaufenes EMU am Ortsrand der hessischen Gemeinde Münster im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Der große Laufvogel befand sich nach Auskunft des Mitteilers in unmittelbarer Nähe zu einer Bahnstrecke, weswegen der Zugverkehr aufgrund polizeilicher Anordnung kurzfristig eingeschränkt werden musste. Mit dem Eigentümer, Einsatzkräften der Polizeistation Dieburg sowie der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gelang es gemeinsam das Tier einzufangen und wohlbehalten zurück in das Gehege zu bringen. Warum der Emu ausbüxen konnte ist unklar.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hurone in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige