Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes NRW: Polizisten erschießen Bewaffneten

NRW: Polizisten erschießen Bewaffneten

Archivmeldung vom 18.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de

In der nordrhein-westfälischen Stadt Herne haben Polizisten einen Bewaffneten erschossen. Gegen 09:15 hätten Anwohner vor einem Wohnhaus einen Mann bemerkt, der sich mit einem größeren Messer selbst Verletzungen zugefügt habe, teilte die Polizei mit. Der 30-Jährige habe zunächst nicht auf die Ansprachen der Beamten reagiert und sei schließlich mit dem Messer auf die beiden Polizisten losgegangen.

Beide hätten daraufhin von ihrer Schusswaffe Gebrauch gemacht. Dadurch sei der Herner schwer verletzt worden. Wenig später sei er in einem Krankenhaus verstorben. Eine Beamtin sei am Bein verletzt worden, möglicherweise durch einen Querschläger.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte doof in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige