Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes 15 % der Privathaushalte besitzen einen Kaffeevollautomaten

15 % der Privathaushalte besitzen einen Kaffeevollautomaten

Archivmeldung vom 14.11.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.11.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Statistisches Bundesamt
Statistisches Bundesamt

Bild: Statistisches Bundesamt

In 15 % der privaten Haushalte in Deutschland stand am Jahresanfang 2017 ein Kaffeevollautomat. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg damit der Ausstattungsgrad dieser Geräte im Vergleich zum Beginn der Erfassung im Jahr 2014 um 3 Prozentpunkte (2014: 12 %).

8 % der Singlehaushalte und 26 % der Vier-Personen-Haushalte besaßen einen Kaffeevollautomaten. Haushalte mit höherem Haushaltseinkommen leisteten sich eher ein solches Gerät als Haushalte mit niedrigem Einkommen. Rund 39 % der Haushalte mit einem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen von 5 000 bis unter 18 000 Euro besaßen eine solche Maschine. Bei Haushalten mit einem monatlichen Nettoeinkommen von 1 300 bis unter 2 600 Euro waren es nur 11 % der Haushalte.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Videos
Tibetische Buddhisten ritzen Mantra als eine Form der Meditation oft in Steine.
Die Mantra Apotheke
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.
Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht
Termine
Lichtnahrung und Erleuchtung mit Olga Podorovskaya
79639 Grenzach-Wyhlen
05.06.2018 - 24.06.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige