Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Sicherheit: Polizei kommt immer später

Sicherheit: Polizei kommt immer später

Archivmeldung vom 06.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Schlicht und ergreifend zu langsam...(Symbolbild)
Schlicht und ergreifend zu langsam...(Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Sachsen-Anhalts Polizei reagiert immer langsamer auf Notrufe. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung. Teilweise vergeht fast eine halbe Stunde zwischen Alarmierung und Eintreffen des Streifenwagens. Und selbst für Blaulichtfahrten, also besonders dringliche Einsätze, brauchte die Polizei 2018 im Schnitt deutlich länger als 2017.

Das geht aus neuen Daten des Innenministeriums in Magdeburg hervor, die der SPD-Abgeordnete Rüdiger Erben seit 2011 regelmäßig abfragt. Sie zeigen: Am langsamsten reagierte die Polizei 2018 im Salzlandkreis, in der Börde und im Burgenlandkreis. Dort brauchte sie fast eine halbe Stunde, betrachtet man den Durchschnitt aller Einsätze.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Anzeige: