Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bremerhaven: Zeuge überrascht mutmaßliche Diebe

Bremerhaven: Zeuge überrascht mutmaßliche Diebe

Archivmeldung vom 22.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Vermeintliches Diebesgut Bild: Polizei
Vermeintliches Diebesgut Bild: Polizei

Der Polizei liegt vermeintliches Diebesgut vor, das womöglich von einem Einbruch in eine Gartenlaube stammt. In der Nacht zu Dienstag, 21.07., überraschte ein Zeuge zwei mutmaßliche Diebe in einem Schrebergartenverein in Lehe. Der 38-jährige Mann spazierte gegen 00:50 Uhr die Straße Neue Aue entlang.

Als ihm in Höhe der Straße Am Twischkamp zwei Personen entgegenkamen, leuchtete der Mann mit einer Taschenlampe auf sie. Dabei erschrak einer der Tatverdächtigen. Er rief "Polizei", woraufhin beide in Richtung Batteriestraße flüchteten. Dabei zogen sie einen Fahrradanhänger mit sich, aus dem während der Flucht ein Rasentrimmer und zwei Gartenfiguren auf den Boden fielen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt, wem das vermeintliche Diebesgut (siehe Abbildung) gehört. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0471/ 953-3221 entgegen.

Quelle: Polizei Bremerhaven (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte worte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige