Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bahn stellt Fernverkehr fast komplett ein

Bahn stellt Fernverkehr fast komplett ein

Archivmeldung vom 18.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Erich Westendarp / pixelio.de
Bild: Erich Westendarp / pixelio.de

Wegen des Orkans "Friederike" lässt die Bahn im bundesweiten Fernverkehr fast keinen Zug mehr abfahren. Bereits gestartete Züge fahren aber noch so weit wie möglich zum Ziel, teilte die Bahn am Donnerstagnachmittag mit.

Davon ausgenommen seien internationale Verbindungen zwischen Prag und Dresden, zwischen München und Klagenfurt, bzw. Zürich, Verona oder Budapest. Auch die Fernzüge zwischen Berlin und Warschau verkehren auf dem Regelweg, so die Bahn.

Der Nahverkehr der Bahn war in NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Nordhessen sowie Sachsen komplett eingestellt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stumpf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige