Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Auto fährt in Tor am Bundeskanzleramt

Auto fährt in Tor am Bundeskanzleramt

Archivmeldung vom 25.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Jasminka Becker / PIXELIO
Bild: Jasminka Becker / PIXELIO

Am Bundeskanzleramt in Berlin ist am Mittwoch ein Fahrzeug ins Eingangstor gefahren. Landespolizei und Bundespolizei seien vor Ort, teilten die Beamten mit.

"Wir klären derzeit, ob der Fahrer dieses dagegen gesteuert hat", sagte ein Polizeisprecher. Der Mann sei in polizeilichen Gewahrsam genommen worden. Es soll sich um einen Rollstuhlfahrer handeln. Auf dem Golf war auf einer Seite die Aufschrift "Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder" zu lesen, auf der anderen Seite "Stopp der Globalisierungs-Politik". Weder Wagen noch Tor wiesen größere Schäden auf.

Die weiteren Hintergründe waren unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte drall in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige