Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Düsseldorf: 700 Personen aus Regional-Express evakuiert

Düsseldorf: 700 Personen aus Regional-Express evakuiert

Archivmeldung vom 05.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Ilona Martin / pixelio.de
Bild: Ilona Martin / pixelio.de

Um 18:53 Uhr ging ein Notruf der Deutschen Bahn AG bei der Feuerwehr Düsseldorf ein. Ein voll besetzter Regional-Express mit 700 Personen ist im Bereich Toulouser Allee durch einen technischen Defekt auf der Strecke zwischen dem Hauptbahnhof Düsseldorf und der Fernbahnhof Flughafen Düsseldorf liegen geblieben.

Die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf alarmierte umgehend einen Löschzug und Rettungsdiensteinheiten der Feuerwache Münsterstraße und Behrenstraße. Vor Ort wurde nach Absprache des Notfallmanagers der DB und des Löschzugführers eine Evakuierung aller 700 Personen in einen parallel auf dem Nebengleis aufgestellten Ersatzzug durchgeführt.

Der Zug wurde zeitgleich durch das Rettungsdienstpersonal kontrolliert und alle Passagiere wurden nach ihrem Gesundheitszustand gesichtet. Während der Evakuierung wurden durch die Feuerwehr Düsseldorf Getränke für die Fahrgäste zu Verfügung gestellt.

Quelle: Feuerwehr Düsseldorf (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spass in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige