Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Gummersbach: Alkoholisierter Autofahrer hatte guten Schutzengel

Gummersbach: Alkoholisierter Autofahrer hatte guten Schutzengel

Archivmeldung vom 11.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Unfall L 323 Bild: Polizei
Unfall L 323 Bild: Polizei

Fast 1,6 Promille war das Ergebnis eines Alkoholvortestes bei einem 23-Jährigen aus Engelskirchen, der am frühen Sonntagmorgen (10. November) mit einem PKW von der L 323 abkam und sich auf der angrenzenden Weide überschlug.

Der Engelskirchner war gegen 03.50 Uhr auf der L 323 in Richtung Strombach gefahren und hatte auf überfrorener Nässe im Bereich Lützinghausen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Weidezaun und überschlug sich. Der 23-Jährige hatte einen guten Schutzengel und konnte sich so unverletzt aus dem auf dem Dach liegenden Auto befreien und traf kurz darauf auf einen an der Unfallstelle vorbeikommenden Streifenwagen. Die Besatzung bemerkte den starken Alkoholgeruch des 23-Jährigen, woraufhin eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins fällig wurde.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige