Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dortmund: Dreijähriger von Straßenbahn überfahren

Dortmund: Dreijähriger von Straßenbahn überfahren

Archivmeldung vom 01.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de

Am Freitagabend ist in der Stadt Dortmund ein dreijähriger Junge von einer Straßenbahn überfahren worden. Wie die Polizei mitteilte, hielt sich die Mutter des Jungen mit zwei weiteren Kindern an einer Haltestelle auf.

Aus bis jetzt ungeklärten Gründen wurde er von der Straßenbahn erfasst und zwei Haltestellen weit mitgeschleift. Hierbei habe das Kind tödliche Verletzungen erlitten. Die Mutter und Zeugen des Unfalls seien noch an der Unfallstelle betreut worden. Der genaue Unfallhergang werde derzeit noch untersucht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte folgen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen